Iran-Deal und Ölpreisvolatilität

Nahrung als Gebrauchsgut ist lebenswichtig, aber von allen Rohstoffen, die aus der Erde entnommen werden, muß das Öl Nahrung als Lebenskraft in ihrer Bedeutung für die Menschheit konkurrieren. Öl ist die eine Ware, die die Räder dreht und etoro Test & Erfahrungen die Motoren laufen sowohl in der Industrie und in bewegte Menschen und Waren von Ort zu Ort.

 

Diese fast vollständige Abhängigkeit von Öl in unserem Alltag macht es außergewöhnlich anfällig IQ Option Test & Erfahrungen für alle Arten von Einflüssen, von sozioökonomischen zu politischen. Die Realität ist, dass ein großer Prozentsatz der täglichen Ölnachfrage in Ländern mit großen politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen produziert wird.

Die normalen Gesetze von Angebot und Nachfrage gelten nicht für Öl in der gleichen Weise wie für andere Rohstoffe, da sowohl Angebots- als auch Nachfrageseiten einer intensiven Manipulation unterliegen. Die widersprüchlichen Berichte zu einer Reihe von Themen haben dazu geführt, dass der Ölpreis je nach Inhalt der Berichte im Laufe eines Tages in verschiedene Richtungen reagiert.

auf Social Trading Erfahrungen die

Offener Account

Die Verhandlungen um die nuklearen Ambitionen des Iran scheinen mit der zwischen Iran und den P5 +1-Nationen erzielten Vereinbarung einiges zu erreichen. Die Auswirkungen auf den Ölpreis können dramatisch sein, abhängig von den Bedingungen in Bezug aus Copy Trading Erfahrungen er auf den Zeitpunkt der Aufhebung der Sanktionen. Nach Angaben der BBC, sagt ein iranischer Medienbericht, dass Sanktionen in Bereichen wie Öl-und Gashandel fast aufgehoben werden.

Die Bedeutung des Ölpreises hängt von zwei Faktoren ab; Wie schnell die Iraner die Ölproduktion aufstocken können und zweitens, ob die Ölimporteure in der Warteschlange stehen, um das iranische Öl zu kaufen. Die politischen Implikationen hierbei sind, dass eine Reihe von OPEC-Mitgliedstaaten, insbesondere Saudi-Arabien, mit dem Iran einen politischen und militärischen Knochen haben und ihre Produktion sogar noch weiter verstärken können, um Plus500 Test & Erfahrungen die iranischen Ambitionen zu unterbieten. Rohöl hat 24option Test & Erfahrungen bereits eine 1,99% Rückgang am Dienstag in Reaktion auf die Iran Siedlung Nachrichten gezeigt.

Der andere Aspekt der Iran-Geschichte besteht darin, dass die Siedlung zu einer Zunahme der Wirtschaftstätigkeit mit Ländern wie Frankreich, Russland, China und Südafrika führen könnte. Die Implikationen könnten hier positiv für den Ölpreis sein. Südafrika hat bereits angedeutet, dass es Ölkäufe, die rund 380.000 bpd sind, wieder aufnehmen wollen. Der letzte Kauf von 68.000 bpd war im Mai 2012, bevor Druck von den westlichen Ländern die langjährige südafrikanisch-iranische Beziehung beendete.

Unterdessen wird die offensichtliche Regelung zwischen ein Ich hab da grad per Zufall nen Link. Griechenland und seinen Gläubigern eine sofortige ökonomische Auswirkung haben, wenn die Ängste vor einem griechischen Ausgang aus der Eurozone beseitigt werden, auch die Sorgen um die Auswirkungen auf die europäischen Volkswirtschaften fallen zurück.

Eine größere Stabilität in Europa und die Rückkehr Griechenlands als zahlender Kunde sollten einen stimulierenden Effekt auf die Binäre Optionen Test europäischen Volkswirtschaften haben. Die Nachfrage nach Öl sollte steigen, was zu einem Aufwärtsdruck auf die Ölpreise führen könnte, um den Abwärtsdruck der Produzenten im Nahen Osten auszugleichen, die jetzt den Iran umfassen werden.

Die Stärke anyoption Test & Erfahrungen des US-Dollars (USD) ist ein weiterer Faktor, der den Ölpreis puffern kann. Der Dollar hat eine umgekehrte Beziehung mit Rohstoffen, je stärker der Dollar, desto niedriger der Rohstoffpreis und umgekehrt.

Die aktuelle Dollar-Stärke ist also ein weiterer Faktor, der den Ölpreis, der immer in Dollar notiert ist, deprimiert.

Die jüngsten US-Konjunkturdaten deuten auf BDSwiss Test & Erfahrungen ein anhaltendes Wirtschaftswachstum hin, das wiederum zu einem Anstieg des Zinsniveaus und einer wahrscheinlichen weiteren Stärkung des Dollars führen wird. Dies wiederum wird einen Abwärtsdruck auf den Ölpreis ausüben.

Mit so vielen Unwägbarkeiten, die den Ölpreis beeinflussen, kann Trendprognose sehr schwierig, wenn nicht unmöglich sein