ALDI TALK Roaming: Die Kosten für internationale Anrufe

ALDI TALK Roaming:

Diese Gebühren müssen im Ausland erwartet werden! Hier erfahren Sie, wie viel Ihr ALDI TALK Anruf ins Ausland kostet. Dazu gibt es in diesem Artikel einen Überblick und Informationen, wie man mit der richtigen Add-on-Option wirklich Geld sparen kann.

Und das Beste: Die günstigen Pakete können nach dem Herunterladen der ALDI TALK App oder Servicenummer 1155 direkt über das Smartphone gebucht werden. Übrigens zahlen Sie Roaming-Gebühren, auch wenn Sie einen eingehenden Anruf außerhalb der EU annehmen. Pro Minute oder Teil kostet das Gespräch den Angerufenen 99 Cent.

ALDI TALK Roaming innerhalb der EU

  • Konto-Hotline (1155): kostenlos
  • Anrufe an ALDI TALK: 3 Cent pro angefangene Minute.Anrufe nach Deutschland, in die EU und in die Service-Hotline: 11 Cent (bei Buchung inklusive Minuten 5 Cent) pro angefangene Minute.
  • Anrufe an den Rest der Welt: 99 Cent pro angefangene Minute.
  • SMS nach Deutschland und in die EU: sieben Cent (bei Buchung inklusive SMS 2 Cent)
  • SMS in den Rest der Welt: 19 Cent
  • MMS-Flatrate 39 Cent

Roaming-Gebühren außerhalb der EU

  • Konto-Hotline: (1155): kostenlos
  • Alle anderen Anrufe: 99 Cent pro angefangene Minute
  • SMS-Flatrate 19 Cent
  • MMS-Flatrate 39 Cent

Aldi Talk Ausland Kosten

Kosten für Datenverbindungen ins Ausland (pro 1 MB)

  • Datenverbindung in der EU: 23 Cent (bei Buchung inklusive Datenvolumen 5 Cent) pro 1MB
  • Datenverbindung im Rest der Welt: 99 Cent pro 1MB

Mit diesen Add-On-Optionen können Sie Roaming-Gebühren sparen.

Wem die ALDI TALK Roaming-Gebühren gewährt werden, kann – zumindest innerhalb der Europäischen Union – Zugang zu einem dieser Pakete erhalten:

EU-Sprachpaket 150 Sieben Tage gültig und 150 Minuten Gesprächsguthaben in einem anderen EU-Land für 4,99 Euro.
EU Internet-Paket 500 Sieben Tage 500 MB in anderen EU-Ländern und der Schweiz versurfen 4,99 Euro.

Beide Pakete können zum Normalpreis über die App oder die Nummer 1.155 einfach gebucht werden, ohne dass sie automatisch verlängert werden.

Kosten-Airbag für Daten-Roaming und die Abschaffung der Roaming-Gebühren im Jahr 2017

Wer jedoch in ein Paket einsteigt, darf (zumindest beim Surfen mit dem Telefon) vor dem ALDI TALK-Roaming keine Angst haben. Denn seit 2012 gibt es einen weltweit gültigen Kosten-Airbag. Das heißt, die Gebühren für das Datenroaming sollten maximal 50 Euro pro Monat betragen. Nach der EU-Roamingverordnung sollen die Gebühren ab Juni 2017 im Übrigen vollständig abgeschafft werden – nicht nur für Datenverbindungen, sondern auch für Anrufe und SMS an und aus der EU. Dies ermöglicht es, ab Sommer 2017 den Inlandstarif in anderen EU-Ländern zu nutzen.

Die EU-Länder auf einen Blick

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Länder zur EU gehören, finden Sie hier noch einmal alle Mitgliedsländer in alphabetischer Reihenfolge: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Griechenland, Großbritannien (einschließlich der Kanalinseln.), Guadeloupe (Karibik.), Irland, Island, Italien (inkl. Vatikanstadt und San Marino), Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique (Karibik), Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal (inkl. Azoren und Madeira) Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien (inkl. Kanarische Inseln), Tschechien, Ungarn, Zypern.

Ein fehlgeschlagener Login bei gmx.com, was ist zu tun

Viele gmx-Nutzer kennen dieses Problem: plötzlich können sie sich nicht mehr einloggen bei gmx.de. Sie kennen ihre E-Mail-Adresse und ihr Passwort, und trotzdem können sie sich aber nicht anmelden. Ein fehlgeschlagener Login kann mehrere Ursachen haben. Vielleicht haben Sie einen Tippfehler, haben Ihr Passwort kürzlich geändert oder ein anderes Problem führt dazu, dass die Anmeldung fehlschlägt.

Tippfehler

Du hast einen Tippfehler oder einige Tasten deiner Tastatur sind defekt.

Schreibfehler?

  • Geben Sie Ihr Passwort in ein Feld ein, in dem es im Klartext angezeigt wird. Wenn Ihr Passwort korrekt ist, kopieren Sie es in das Feld Passwort.
  • Korrigieren Sie eventuelle Tippfehler.
  • Überprüfen Sie Ihre Zugangsdaten.

Caps Lock ist aktiv

Die Großbuchstabensperre (die Taste über der Shift-Taste, die bewirkt, dass alle eingegebenen Buchstaben in Großbuchstaben geschrieben werden) ist aktiv. Bei Ihrem Passwort wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Schreibfehler?

  • Großbuchstabensperre deaktivieren.
  • Korrigieren Sie eventuelle Tippfehler.
  • Überprüfen Sie Ihre Zugangsdaten.

Probleme mit gmx login lösen

Feld „Passwort“ mit dem alten Passwort gefüllt

Du hast dein Passwort kürzlich geändert. Das falsche Passwort ist immer noch in Ihrem Browser gespeichert.

Internet Explorer: Gespeicherte Passwörter löschen

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um das Menü zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf Internetoptionen.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Inhalt.
  4. Klicken Sie im Abschnitt AutoVervollständigen auf Einstellungen.
  5. Entfernen Sie das Häkchen neben Formulare und Benutzernamen und Passwörter in Formularen.
  6. Klicken Sie auf AutoVervollständigen-Verlauf löschen…….
  7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Formulardaten und Passwörtern.
  8. Bestätigen Sie mit Löschen und dann mit OK.

Firefox: Gespeicherte Passwörter löschen

  1. Klicken Sie auf das Menüsymbol, um das Menü zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf Optionen.
  3. Klicken Sie auf Sicherheit.
  4. Deaktivieren Sie das Häkchen neben Passwörter für Websites speichern.
  5. Klicken Sie auf Gespeicherte Passwörter…….
  6. Wählen Sie den Eintrag aus, den Sie löschen möchten.
  7. Bestätigen Sie mit Entfernen.
  8. Klicken Sie auf Schließen.
  9. Bestätigen Sie mit OK.

Chrome: Gespeicherte Passwörter löschen

  1. Klicken Sie auf das Menüsymbol, um das Menü zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie ganz unten auf Erweiterte Einstellungen anzeigen…….
  4. Klicken Sie im Abschnitt Datenschutz auf Browserdaten löschen…….
  5. Wählen Sie Passwörter aus.
  6. Bestätigen Sie mit Clear browsing data.

Falsche E-Mail-Adresse und/oder falsches Passwort

Sie haben eine falsche E-Mail-Adresse und/oder ein falsches Passwort eingegeben.

Andere Login-Daten ausprobieren

Versuchen Sie, sich mit einer anderen E-Mail und/oder einem anderen Passwort anzumelden.
Passwort zurücksetzen

  • Setzen Sie das Passwort zurück, indem Sie diese Seite besuchen: https://password.gmx.com.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm.